Dienstag, 7. April 2009

7.Tag Freshman Week started ^^

Hey ho,

Der heutige Text ist nicht nochmal korrigiert worden, da ich ziemlich müde bin, habt also nachsehen und zerfleischt mich nicht) ^__^y

Heute bin ich pünktlich um 7 Uhr auf gestanden. Resultat dieses Unterfangens waren Kopfschmerzen bis 12 Uhr, Whuaaa wie soll ich dass nur aushalten (ich bin früh aufstehen echt nicht mehr gewohnt, ich werde halt alt XD).
Mein Frühstück waren zwei Kuchen (etwa Hand groß) wobei ich dachte, die wären mit Schokoladenstücken versetzt. Naja bei einem Stimmt es, der andere hatte Pfirsichstücken drinne (und sah dennoch wie Schokolade aus).
Heute habe ich es endlich geschafft, meiner Rezeption die Gastgeschenke zu übergeben. Ich bin dann mit einigen Studenten zur Bahn gelaufen (wobei der eine mir noch schnell den Weg zum Einwohnermeldeamt in Warabi erklärte).

So und dann war es schon 12 Uhr als ich die Sophia Universität erreichte.
(Alles aml fix erklärt, da echt nichts besonderes heute morgen passierte.

In der Sophia Universiät begann heute die Freshmans Week, wo alle Clubs und Zirkel der Universität versuchen Leute anzuwerben, wobei das Motto lautet (Wie bei der Armee) Wir wollen dich! Wir haben deinen Namen schon auf den Zettel geschrieben, du musst eigentlich nur noch unterschreiben.
Ich bekam Anfragen (in chronologischwr Reihenfolge hoffentlich ...) von: American Football Club, Aiki-kai Kampfsport (wozu ich die Video hochgeladen hatte), Amadeus Chor, Rundfunk-Zirkel, Kempo-Kampfsport-Club, Philharmonisches Orchester, Fusball-Club, Tee Zirkel, Bogenschießen-Zirkel, 4 (von 8) Basketball-Club bzw.Zirkeln, Reitzirkel, Racing Club (wo man Formel1 Wagen fahren darf), diversen humanitären Zirkeln, NGO Zirkeln, Karate-Club, Tanzzirkel, Samba-Zirkel, Schwimm-Club, Büroarbeitszirkel, Leichtathletik-Club, traditionellen japanischen Chor, Noch einem Tanz-Club und ... und ... und ...
Es gab auch eine Menge Clubs und Zirkel für Cheerleader, Baseball, Ice-Hockey, GO, Basketball und auch eine Menge die ich nicht besuchen durfte (Mädchen Volleyball, Mädchen Fussball, Mädchen ... Ihr könnt euch sicher denken welche ich meine ;-)







Naja ich traf mich mit Lars am Haupttor und kämpften uns freundlich Lächelnd durch dieses Wirrwarr. Ich habe fast allen geasagt dass ich es gerne versuchen würde und habe von allen etwas mitgenommen. Bei zwei BasketballClubs und ich glaube bei noch zwei Sachen habe ich mich eingeschrieben, aber da habe ich keinen Plan mehr, welche das waren. Auf diesem Weg hat eine Japanerin übrigens meine blauen Augen bewundert (bei ihrem Club habe ich auch unterschrieben, denke ich). Das war das erstemal hier in Japan, dass das eine zu mir gesagt hat. Sie wollte garnicht aufhören mich anzusehen und dahin zu schmelzen. Mir gefiel es. ^^









Auf dem Weg haben wir auch Marie wiedergetroffen, von der Welcomeparty und dem Hanami am Freitag. Und ich habe sie nicht wieder erkennen können. Ich dachte sie hätte schwarze Haare gehabt, aber sie hatte auch damals schon rötliche Haare gehabt. Ich habe ein unglaublich schlechtes Gesichts und Namengedächtnis -.-


















Wir haben uns bis zur Mensa vorgekämpft, wo ich mir ein Kareraisu holte, das wird wohl einen guten Standardplatz einnehmen. Lars hatte eine Nudelsuppe. Danach sind wir nach einer Odysee im falschen Gebäude und der erfolglosen Suche nach dem Raum für unsere Placementtest Ergebnisse auf dem Campus von einem deutschen namens Jörg aufgegabelt wurden, den Lars scheinbar schon kannte. Er führte uns in das Haus 10 zum Büro der Liberalarts Fakultät. Unsere Ergebnisse waren nicht so erbauend, aber das soll uns hier nicht vom lernen abhalten (Ich werde dann eben mehr machen als der Unterricht von mir erfordert).
Danach sind wir noch weiter durch den Campus undf durch die Mengen geschwommen, bis es 15 Uhr war, wo die Advising Meeting anfing. Das war für uns vollkommen sinnlos, denn wir haben da nur erfahren, dass wenn wir Fragen haben wir zu dem Zeitpunkt hätten zu den rofessoren rennen können. Ganz tolles Damentennis *augenrollen*
Der Vorteil war dass wir Nancy und Katrin wiedertrafen. Sie hatten an verschiedenen Orten noch was zu tun und daher haben wir kurzerhand beschlossen, dass gemeinsam zu machen. ^^
Auf dem Weg durch die Studendenwellen bin ich dann auch Nami, meiner Monitorstudentin begegnet (Es ist jedesmal eine Freude sie zu treffen ^^). Nami hat uns dann gleich zu einer Party am Donnerstag (Gebäude 2, 5.Etage, Mensa) eingeladen. Da werde ich sein. Aber Hallo! ^^y (Zumal ihre 4 Freundinnen dort auch sein werden.
... Ähem natürlich nur um mehr über die japanische Kultur kennenzulernen. Natürlich!!! ^____^y)








Wir sind dann weiter gegangen und haben die Mensa im Haus 2 im 5.Stock besucht, von dort aus sind wir auf die Terasse gegangen, wovon man einen schönen Ausblick, von einem kleinen Teil Tokyos hat. Wir haben noch ein bisschen erzählt bis Nancy los musste.











Nachdem Katrin uns die Poststation an der Uni zeigte, trennten wir uns an der Bahnstation. In Shinjuku musste ich wie immer umsteigen, doch diesmal bin ich ausversehen in die falsche Richtung gefahren. -.-
Der Heutige Tag schien doch geschlaucht zu haben. In Nishi-Kawaguchi habe ich dann den verfluchten Ostausgang genommen, wo Läden für alles zum kleinen Preis sind.
Ich bin in einen Book-Off gegangen. Schwerer Fehler, denn dort gibt es Bücher für 105 Yen, ein Stockwerk nur für Mangas (meistens auch nur 105 Yen) und eine Etage nur für DVDs, Musik und Konsolenspiele. *Sabber ....*
Hier gab es einen Nintendo DS lite für 11000 Yen (82€) (niedrigstes Angebot). Ich habe aber noch nicht zu gegriffen (obwohl es noch ein NintendoDS "Death Note" Spiel gab ;__;), da ich nicht wusste was Netzwerkteil auf Japanisch bedeutete und die Dinger gebraucht waren und eine Liste beschrieb was alles enthalten war oder nicht).
Schweren Herzens ging ich dann in die Mangaabteilung, wo ich aber von der Fülle erschlagen wurde. Nach einer Stunde suche bin ich dann unverrichteter Dinge gegangen. Ich hielt noch beim Mc Dnalds an, da ich zu diesem Zeitpunkt nur noch was "normales" essen wollte. Zur allgemeinen Motivierung kaufte ich mir aber noch ein Ais dazu und alles war wieder gut. ^^



Ein Mini Ausschnitt aus dem Book Off Manga Stockwerk - Wirklich ein Miniausschnitt.

Nun das ist erstmal alles.
Baibai ^^

Kommentare:

Julenka hat gesagt…

Hallöchen,


irgendwie frage ich mich gerade, ob du zum Lernen oder zum Mädels Aufreißen nach Japan gegangen bist ... *lach* Ich freue mich zumindest, dass du bei den Japanerinnen tatsächlich so gut ankommst :)

Wie genau waren denn nun deine Test-Ergebnisse?


Übrigens: Jule & ich haben das eine Workcamp in Kyoto sicher, das andere werden wir wohl auch kriegen, also sind wir im Sommer auf jedenfall in Japan ^-^ Halt dir den August schonmal für uns frei!!


Julia

Mian hat gesagt…

na liebster origami prinz, du reißt ja wirklich nur weiber auf (^__^) einen nintendo ds für 82€ finde ich schon denkbarer, denn wie gesagt der preisunterschied war sonst nicht so groß.
auch wenn dein testergebnis nicht erbauend war, du bist in japan, du hast also motivation pur!häng dich voll rein ja?
du kannst ja mal schauen, ob es für den ds eigentlich kanji programme in japan gibt, das würde sich mit dem touch screen und dem oen doch prima zum üben anbieten, oder?
ich wünsch dir also wie immer viel spaß, pass auf dich auf~

Li hat gesagt…

Wow~ Das waren ja mal ne Menge Mangas!!! (O__O!!) Das ist ja das absolute Paradies für dich. :D
Hmm~ Also irgendiwe scheint der Tag nicht so super für dich gewesen zu sein... Ich hoffe, dass es schnell wieder besser wird^^
Und in welchem Kurs bist du denn nun gelandet????
Also deine Chancen scheinen ja ganz gut zu stehen, dir eine Japanerin anzulachen!! Halt dich ran!! :B
Hdl, Li

purple-kaoru hat gesagt…

na holla XD stefan reißt in japan ja weiber auf wie sonstewas~ bist du nicht zum lernen dort? X3

es gibt für nintendo ds übrigens ein kanji-lern-spiel-dingens-irgendwas~ das soll recht gut sein ^^ werd ich mir dann in japan auch zu gemüte führen.

wegen test-ergebnissen: kopf hoch ^^ außerhalb der uni kann man ja auch was üben und lernen, oder? also mach das~

du bist in japan, was hast du erwartet? XD das die mangaecke winzig ist wie bei uns? nee nee~ aber lass dich nicht vom angebot erschlagen X3

lg,
Jacqueline

Jule hat gesagt…

ich weiß, das kommt ein wenig spät. (war gestern mal untreu und hab erst heut alles gelesen.....)
eigentlich wollte ich heut ja nix schreiben, weil ich ja wie gesagt hinterherhänge mit lesen, aber zu dem weiber-aufreißen-thema muss ich mich doch auch noch mal äußern. XD
also neee, neee, neee, da frag ich mich doch echt warum du wirklich nach japan gegangen bist! XDD
aber ich freu mich, dass deine blauen augen bewundert wurden und dass du eine verehrerin hattest!

hdl